#WL-Blog / KW08/18

Nach dem gemeinsamen Wochenende in Österreich sind am Montag wieder alle gut gelaunt in den Firmenalltag gestartet. Die Kälte hatten wir scheinbar auch im Gepäck. Zwar haben wir hier keinen Schnee, aber die Temperaturen lassen einen derzeit mit den Zähnen bibbern. Warm wird es einem aber, wenn man sich den derzeitigen Flow am Bondmarkt anschaut.

Insbesondere OI SA (USP18445AF68 / Koupon 9,75 %), das brasilianische IT-Unternehmen, und die Tochtergesellschaft Portugal Telecom (XS0221854200 / Koupon 4,50 %) tauchten besonders oft bei uns in den Orderbüchern auf. Hier läuft derzeit eine Umschuldung und dies scheint einige Investoren auf den Plan zu rufen. Ebenfalls oft gehandelt wurden die griechische Staatsanleihe (GR0118017657), die Thyssenkrupp AG (DE000A1R08U3), die Hochtief AG (DE000A1TM5X8) und BMW Finance (XS1548436473).

Darüber hinaus kamen auch wieder einige Neuemissionen. Hervorzuheben hierbei ist die Sixt Leasing SE (DE000A2G9HU0) mit einem Gesamtvolumen von 250 Mio. Euro. Der Bond hat einen Koupon von 1,5 % und die bei Investoren beliebte Mindeststückelung von 1.000. Zudem ist in den Grundbedingungen vereinbart, dass die Anleihe bereits zwei Monate vor der Endfälligkeit, also schon am 21.12.2023, durch die Investoren kündbar ist.

Nach dieser sehr erfolgreichen und stressigen Woche (insbesondere aufgrund des Teamwochenendes in Österreich) freuen sich alle aus dem Team Walter Ludwig auf das wohlverdiente Wochenende. Auch in dieser Woche verabschieden wir uns nun in die Frankfurter Kälte und wünschen allen Lesern zwei schöne Tage.

Es grüßt das Team Walter Ludwig