#WL-Blog / KW14/18

Nachdem die ersten Sorgen durch die geopolitischen Unruhen und den Handelsstreitigkeiten verflogen sind, kommen langsam die Umsätze wieder an die Handelsplätze zurück und die Investoren werden wieder mutiger. Zudem wurden auch die Prognosen für die Wirtschaftsdaten 2018 und 2019 nach oben korrigiert.

Insgesamt bestimmte aber eine Neuemission die Woche und tauchte besonders oft bei uns im Orderbuch auf: HEIDELBERGCEMENT FIN LUX (XS1810653540). Die HeidelbergCement AG ist ein börsennotierter Baustoffkonzern mit dem Hauptsitz in Heidelberg. Das Papier ist mit einer 1.000er Stückelung besonders anlegerfreundlich. Die Anleihe hat einen Koupon von 1,750%, läuft bis 2028 und der Emissionspreis lag bei 98,89%.

Darüber hinaus waren auf der Corporateseite der Telekommunikationsdienstanbieter SOFTBANK GROUP CORP (XS1684385591 / Laufzeit 2029 / Koupon 4%), der Versanddienstanbieter CMA CGM SA (XS1647100848 / Laufzeit 2022) und FUERSTENBG CAP II GMBH (DE000A0EUBN9 / Koupon 5,625%) und bei den Staatsanleihen zwei REPUBLIC OF ARGENTINA Bonds (XS0501195993 & XS0205537581) bestimmend.

Mit diesen News verabschieden wir uns und wünschen allen Lesern ein schönes und sonniges Wochenende.

Es grüßt das Team Walter Ludwig