#WL-Blog / KW52/17

Der Jahreswechsel verlief relativ geräuschlos und so startete das Team von Walter Ludwig aufgrund der Urlaubszeit mit einer sehr schmalen Händlerbesetzung am 2. Januar in das neue Jahr 2018.

Es waren mit Astaldi (ISIN XS1000393899), Venezuela (ISIN USP17625AB33) und der HSH Nordbank (ISIN XS0142391894) die üblichen Kandidaten aus dem Bondmarkt, die uns nun auch gleich in das neue Jahr begleiteten und die verbliebenen Händler beschäftigten. Wenige News gab es zum Jahresauftakt und viele Investoren scheinen auch noch einige Tage im Urlaub zu verbringen. Das wird wohl die berühmte Ruhe vor dem Sturm sein …

Eine weniger entspannte Zeit machen alle die durch, die sich derzeit um das Thema MiFID II kümmern. Es hatte sich schon in den letzten Monaten angedeutet – die gesamte Branche steht hier vor einer großen Herausforderung. Ab dem 3. Januar 2018 nämlich tritt mit MiFID II eine umfassende Harmonisierung der bisher verschiedenen nationalen Finanzmarktregeln in Kraft.

Diese EU weite Vereinheitlichung soll zu einem erhöhten Anlegerschutz, mehr Transparenz bei Finanztransaktionen und einem insgesamt stabileren Finanzsystem führen. Die Idee ist grundsätzlich natürlich nur zu begrüßen, aber die Umsetzung hält derzeit die europaweite Bankenlandschaft in Atem. Die geforderte Transparenz lässt sich nur durch Archivierungen der Handelsdaten abbilden. Die Aufbereitung und Übermittlung der Daten unter Einhaltung der wirklich komplexen und umfangreichen Anforderungen war hierbei der große Knackpunkt. Doch inzwischen sind die allermeisten Fragen geklärt und es wird nun sicherlich noch einige Monate dauern, bis ein einheitlicher und reibungsloser Ablauf gewährleistet ist.

Die „schwache“ Besetzung zwischen den Jahren wurde übrigens auch genutzt, um das gesamte Team bei Walter Ludwig mit neuen Monitoren auszustatten. Somit wurden also optimale Bedingungen geschaffen, um ab nächster Woche endgültig in das Jahr 2018 durchzustarten.

Wir wünschen ein schönes erstes Wochenende im neuen Jahr und freuen uns auf den Handelsstart am Montag.

Es grüßt das Team Walter Ludwig