#WL-Blog / KW15/18

Die gestern stattfindende EZB-Sitzung brachte leider nichts Neues und das Warten auf eine finale Aussage bezüglich der zukünftigen europäischen Finanzpolitik geht also weiter. Weder das Ende des Anleihen-Kaufprogramms noch eine Zinswende sind vorerst abzusehen. Investoren hatten allerdings schon mit diesem Ausgang gerechnet – der Markt zeigte daher auch  keine besondere Reaktion am Donnerstag.

Besonders gesucht bei den Retailanlegern war in der vergangenen Woche die Nachranganleihe BANCO SANTANDER SA (XS0202774245 / Koupon 5,75%).  Als Nachrangdarlehen bezeichnet man Finanzinstrumente, die im Falle der Insolvenz im Rang hinter andere Forderungen gegen das schuldende Unternehmen fallen. Mehr Abgeber als Käufer gab es vor allem in einer SIXT LEASING SE (DE000A2DADR6 / Koupon 1,125%). Grund dafür könnte eine Neuemission von eben diesem Unternehmen sein. Das Papier ist am 24.04.18 erschienen, hat die für Investoren äußerst interessante Stückelung von 1.000 und sogar einen Koupon von 1,5%. Investoren könnten daher hier einen Tausch angestrebt haben.

Neben den genannten Werten waren die Orderbücher voll mit der HSH NORDBANK LUXEMBOURG (XS0142391894) in EUR, SUDZUCKER INT FINANCE (XS0222524372) in EUR, HEIDELBERGCEMENT FIN LUX (XS1810653540) in EUR und der EUROPEAN INVESTMENT BANK (XS1799047565) in TRY.

Für einige folgt jetzt aufgrund des anstehenden Feiertags am nächsten Dienstag ein verlängertes Wochenende. Daher verabschieden wir uns nun in das „lange“ Wochenende und wünschen allen Lesern ein schönes und sonniges Wochenende.

Es grüßt das Team Walter Ludwig