Möbelgroßkonzern baute die Bilanz falsch zusammen

By | Allgemein

#WL-Blog / KW49/17

Hoch motiviert und mit Vollgas startete das Team von Walter Ludwig in die Handelswoche. Auch wenn sich bei uns alles um Anleihen dreht, gingen die Blicke doch ungläubig in Richtung Bitcoin (der Preis lag inzwischen bei über 17.000 US-Dollar). Allerdings hatte der Nikolaus für uns leider keine Bitcoins dabei und so wurden weiterhin fleißig Bonds gehandelt – auch hier war einiges los. Weiterlesen

Neuemissionen nun auch aus der Pfalz

By | Allgemein

#WL-Blog / KW48/17

Das Einläuten der Weihnachtszeit hat nun mit der Eröffnung des Frankfurter Weihnachtsmarkts unmittelbar vor unserer Tür endgültig begonnen. Demensprechend startet auch der Handelstisch bei Walter Ludwig in den Jahresendspurt, doch bis zum 31. Dezember liegen glücklicherweise noch einige spannende Handelstage mit vielfältigen Überraschungen vor uns. Weiterlesen

Black Friday nach politischem Blackout

By | Allgemein

#WL-Blog / KW47/17

Zwar gibt es heute keine Rabattierungen am internationalen Bondmarkt, doch ist der „Black Friday“ inzwischen auch im Büro von Walter Ludwig in aller Munde. Die Woche war auch aufgrund des amerikanischen Feiertages am Donnerstag relativ ruhig. Auch, dass die Sondierungsgespräche zwischen CDU/CSU, FDP und Grünen am vergangenen Wochenende gescheitert sind, lies die Anleihemärkte kalt. Weiterlesen

Italienische Wochen

By | Allgemein

#WL-Blog / KW46/17

In Frankfurt zeigt sich langsam der Winter von seiner frostigen Seite – da geht der Blick derzeit aus verschiedenen Gründen nach Südeuropa. Nachdem schon die letzte Woche mit News aus Italien endete, drehte sich auch in der nun zu Ende gehenden Woche wie erwartet wieder überwiegend alles um italienische Anleihen bei uns am Handelstisch. Weiterlesen

Die Volatilität im Bondmarkt nimmt zu

By | Allgemein

#WL-Blog / KW45/17

Mit vollem Elan und in nahezu vollständiger Besetzung arbeiteten wir im Büro die Orderflut der vergangenen Woche ab. Es war einiges los am internationalen Anleihenmarkt. Zu den bereits beschriebenen Ereignissen und News (Blogeinträge: „Vier-Tagewoche dank Reformationstag? – Nicht bei uns“ und „Wenn eine Bank verkauft werden muss“) rund um die Bonds der HSH Nordbank sowie die sich zuspitzende Krise in Venezuela kamen noch Nachrichten von italienischen Unternehmen. Weiterlesen

Vier-Tagewoche dank Reformationstag? – Nicht bei uns

By | Allgemein

#WL-Blog / KW44/17

Zwar war der Reformationstag 2017 ausnahmsweise ein bundesweiter Feiertag, doch galt dies nicht für alle Händler bei Walter Ludwig. Wie immer bei nicht internationalen Feiertagen blieb das Büro an der Hauptwache auch diesmal besetzt. Das war auch gut so, denn wie immer war auch in dieser Woche wieder einiges los am Bondmarkt. Weiterlesen

Wenn eine Bank verkauft werden muss

By | Allgemein

#WL-Blog / KW43/17

Zwar kamen am Montag und am Dienstag wieder einige Neuemissionen auf den Markt und wir hatten diverse Papiere neu anzulegen, doch stand die Woche ganz im Zeichen der wilden Spekulationen um die Anleihen der HSH Nordbank und die Auswirkungen der Pressekonferenz der EZB. Weiterlesen

Der Blick geht nach Spanien

By | Allgemein

#WL-Blog / KW42/17

Die Lage zwischen der Zentralregierung in Madrid und der regionalen Unabhängigkeitsbewegung in Barcelona spitzt sich zunehmend zu. Diese Entwicklung macht sich inzwischen aucht bei der europäischen Gemeinschaftswährung bemerkbar und so verlor der EUR/USD-Kurs 0,4% gegenüber der Vorwoche. Der Anleihenmarkt zeigte sich allerdings unbeeindruckt und die Investoren griffen wieder fleißig zu. Weiterlesen

Wieder zurück in MAINhattan

By | Allgemein

#WL-Blog / KW41/17

Viele sehr spannende Eindrücke haben wir mit ins heimische Büro nach Frankfurt genommen und sind schnell wieder im Alltag angekommen. Der DAX erreichte in dieser Woche sein Allzeithoch und konnte sogar die 13.000-Marke überspringen. Auch der Bond-Markt biegt langsam auf die Endjahreszielgerade ein und die Anzahl der Orders geht nochmal nach oben. Weiterlesen

Walter Ludwig meldet sich aus New York

By | Allgemein

#WL-Blog / KW40/17

Die Firma Walter Ludwig beschäftigt sich derzeit sehr intensiv mit dem Thema der Digitalisierung der Finanzbranche und dem Erschließen von neuen Geschäftsfeldern. Nachdem wir bereits vergangene Woche in einem Vortrag von Prof. Dr. Marco Gercke erfahren konnten was zukünftig alles digitalisiert werden kann, konnten wir nun in New York erleben was bereits schon alles digital umgesetzt ist. Die Eindrücke waren ausgesprochen vielseitig. Der permanente Umgang mit Mobile Devices, die Nutzung von digitalen Angeboten und die Anzahl und Entwicklung der verschiedenen Online-Plattformen ist gigantisch. Es waren also spannende Tage in der Stadt „die niemals schläft“ und wir werden definitiv bald wieder hier sein. Weiterlesen